D / E / J
Yoshiko Inui präsentiert in Duisburg ihre außergewöhnliche Sammlung historischer Kimonos. In der Mode offenbart sich das ganze Drama der japanischen Modernisierung um 1900, die durch die Begegnung mit dem Westen angestoßen wurde.
Mit zeitgenössischen Werken von Yu Araki, Erika Kobayashi, JongOk Ri, Kei Takemura, Yuichiro Tamura
Kuratiert von Miwa Negoro, Mariko Mikami und Roger M. Buergel für das Museum DKM in Duisburg
Kontakt: Project Omoshirogara
mail@omoshirogara.org
@omoshirogara
Video: Tim Kaiser
Gefördert von der Japan Foundation und dem Auswärtigen Amt